Die 3-Minuten-Meditation

spüren Sie in sich hinein

Gönnen Sie sich eine kleine Pause und gehen Sie nach draußen. Das Wetter ist einladend, Körper und Geist werden es Ihnen danken.

Stellen oder setzen Sie sich mit dem Gesicht zur Sonne gewandt hin, schließen Sie Ihre Augen und nehmen ganz bewusst einen tiefen Atemzug.

Die 3-Minuten-Meditation

Beim nächsten tiefen Atemzug richten Sie Ihre Wirbelsäule auf und beim Ausatmen entspannen Sie Ihre Schultern.

Spüren Sie in sich hinein, was nehmen Sie wahr? Wie fühlen sich Ihre Füße in den Schuhen an? Wie fühlt sich Ihr Kopf/Ihre Stirn an? Können Sie die wärmenden Sonnenstrahlen in Ihrem Gesicht spüren?

Atmen Sie mit dem nächsten Einatmen ganz bewusst in Ihren Kopf und „schieben“ Sie den Ausatemzug durch Ihren Körper über Ihre Fußsohlen in den Boden. Wiederholen Sie das 3 Mal.

Dann räkeln oder schütteln Sie sich kurz und öffnen wieder Ihre Augen. Wie fühlen Sie sich jetzt? Können Sie einen Unterschied spüren?

Ich wünsche Ihnen einen entspannten Tag!

Petra Neuß
Über Petra Neuß 8 Artikel
Gesundheitspraktikerin (BfG), Massagepraktikerin, Entspannungstrainerin und Resilienzmentorin. "Ich bin begeistert, wenn sich durch ein Gespräch, eine Geste… in den Menschen etwas ‚bewegt‘. Es berührt mich, wenn ich miterleben darf, wenn jemand entspannt und für Momente ein Hauch von Glück erscheint."